25.02.2019 in Kommunalpolitik von Andreas Stoch

OB-Wahl Reutlingen: Stoch überwältigt von Kecks Wahlsieg

 

SPD-Landeschef Andreas Stoch hat sich angesichts des Wahlsiegs von Thomas Keck bei der Oberbürgermeisterwahl in Reutlingen „vollkommen überwältigt“ gezeigt.

„Das ist einfach grandios. Es war hauchdünn, ein echter Wahlkrimi, spannender als jeder Tatort – aber gewonnen ist gewonnen! Herzlichen Glückwunsch an Thomas Keck, an sein Team und an die ganze Reutlinger SPD! Das war spitzenmäßig“, so Stoch, der am Sonntagabend bei der Wahlparty in Reutlingen mit dabei war.

12.03.2014 in Kommunalpolitik von Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim

Spatenstich für die neue Mitte in Böckingen

 

Zum Ausbau der städtischen Infrastruktur wurde im Stadtteil Böckingen ein weiterer Schritt getan.

Endlich wird, wie Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach betont,  der nördliche Teil mit dem südlichen Teil Böckingens verbunden. Als Bauherr fungiert dabei das Unternehmen Lidl, welches das Grundstück von der Stadt erworben hat. Dabei soll nicht nur eine Lidl Filiale entstehen, sondern es werde auch Büroräume und Wohnungen, das Bürgeramt und eine Bäckereisfiliale integriert. Zudem soll eine ebenerdige Tiefgarage ca. 250 Parkplätze bieten.

27.09.2013 in Kommunalpolitik von Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim

"Das Wahlbündnis von SPD, Grünen und FWV stellen Harry Mergel als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahl in Heilbronn v

 

Mit Erfahrung - Mit Leidenschaft - Miteinander. Harry Mergel
Das Wahlbündnis von SPD, Grünen und FWV hat erfolgreich gearbeitet. Rainer Hinderer freut sich, dass mit dem Heilbronner Bürgermeister Harry Mergel ein hervorragend geeigneter Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters von Heilbronn gefunden wurde. Weitere Informationen finden sie unter www.harrymergel.de

17.04.2013 in Kommunalpolitik von Reinhold Gall MdL

Wahlalter ab 16 kommt - weiterer Punkt aus Koalitionsvertrag abgearbeitet

 
Politische Teilhabe junger Menschen ist wichtig. Reinhold Gall mit Schüler/innen des Zabergäu Gymnasiums

„Mehr politische Teilhabe von Jugendlichen ab 16 Jahren jetzt möglich - Listenaufstellung für Kommunalwahl 2014 kann bald beginnen“

Junge Menschen in Baden-Württemberg werden jetzt frühzeitiger in demokratische Diskussions- und Entscheidungsprozesse eingebunden. Die kommunale Ebene sei dafür der beste Platz, weil die Jugendlichen vor Ort unmittelbar die Auswirkungen ihres Engagements erfahren könnten. Darauf hat Innenminister Reinhold Gall am Donnerstag,11. April 2013, bei der Verabschiedung des Gesetzes zur Änderung des Kommunalwahlrechts durch den Landtag hingewiesen. Mit Vollendung des 16. Lebensjahres erhalten sie nunmehr das Bürgerrecht in der Gemeinde. Dieses beinhalte insbesondere das aktive Wahlrecht bei Gemeinderats-, Kreistags- und Bürgermeisterwahlen.

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

26.04.2019, 19:30 Uhr Politischer Abend SPD Nattheim vor der Kommunalwahl

27.04.2019, 18:00 Uhr 50 Jahre SPD Kirchberg an der Jagst

01.05.2019, 10:30 Uhr - 12:00 Uhr 1. Mai-Demonstration des DGB Heilbronn

Alle Termine