Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Informationen über die kommunalpolitischen Positionen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei uns vor Ort vorstellen. Hier erreichen Sie die SPD vom Ort bis zum Bund.

Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen. Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten.

 

Ihre SPD - nah bei den Menschen!

Benedict Bauer
Ortsvereinsvorsitzender

 

17.10.2018 in Pressemitteilungen von Andreas Stoch

Elektrifizierung der Brenzbahn: „Bundesverkehrsminister muss liefern!“

 

Der Heidenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Fraktionschef im Stuttgarter Landtag fordert vom Bund ein, was im Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU vereinbart wurde, nämlich mehr Mittel zur Elektrifizierung des Schienennetzes und damit auch der Brenzbahn zur Verfügung zu stellen.

12.10.2018 in Landespolitik von Reinhold Gall MdL

AFD offenbart wahres Gesicht mit Meldeplattform gegen Lehrkräfte

 

Der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Reinhold Gall verurteilt den Vorschlag der baden-württembergischen AFD-Landtagsfraktion, eine Meldeplattform gegen Lehrkräfte einzurichten, aufs Schärfste. "Die AFD outet sich mit ihrer Meldeplattform gegen Lehrkräfte als autokratische Spitzelpartei. Wer in Klassenzimmer hinein kontrollieren und Misstrauen gegenüber Lehrkräfte sähen will, der zeigt, dass er keinen Respekt vor Schule als Gemeinschaft und Ort zur politischen Bildung hat. Die AFD will unsere Gesellschaft spaltet und wartet damit nicht bis zur Volljährigkeit. In der Schule sollen die Kinder und Jugendlichen aber lernen und ausprobieren, wie Demokratie funktioniert. An einem solchen Lernort hat Denunziation keinen Platz!"

04.10.2018 in Allgemein von Rainer Hinderer - Ihr Landtagsabgeordneter für Heilbronn, Flein, Leingarten, Nordheim und Talheim

Mehr Geld für die Pflege im Bund muss in den baden-württembergischen Kliniken auch unter dem Strich ankommen

 

Der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Rainer Hinderer, unterstützt die Forderungen der baden-württembergischen Krankenhäuser nach einer Berücksichtigung der landesspezifischen Ausgangslage beim Pflegepersonal-Stärkungsgesetz: „Mehr Geld für die Pflege im Bund muss in den baden-württembergischen Kliniken auch unter dem Strich ankommen.“

 

Baden-Württemberg habe vor allem aufgrund der starken Tarifbindung der kommunalen Häuser Mehrausgaben gegenüber den Kliniken in den anderen Ländern, die sich in den bundesweiten Vergütungsregelungen nicht widerspiegeln. Wenn jetzt die Pflege im Krankenhaus gestärkt wird, wofür die SPD lange gekämpft hat, dürfe dies in Baden-Württemberg nicht zu Lasten der übrigen Finanzierungsbereiche gehen, so Hinderer.

 

Zumeldung zur PM der BWKG: https://www.bwkg.de/presse/pressemitteilung/news/krankenhaeuser-in-baden-wuerttemberg-verlierer-der-pflegereform/?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&cHash=aa91db828eacbe66154e3461d3141970

02.10.2018 in Landespolitik von Reinhold Gall MdL

Grün-Schwarz handelt gegen die Interessen unzähliger Unternehmen im Land

 

Anlässlich des von der Landesregierung veranstalteten Kongresses zur Integration erneuert die SPD-Landtagsfraktion ihre Forderung nach einem Spurwechsel. „Es ist erfreulich, dass immer mehr Geflüchtete in den Arbeitsmarkt integriert werden können. Umso unverständlicher ist es, dass sich die CDU weiterhin gegen die Möglichkeit eines Spurwechsels ausspricht. Uns kann niemand erklären, warum es sinnvoll sein soll, gut integrierte und arbeitende Flüchtlinge abzuschieben, nachdem die Unternehmen zuvor viel Geld und Kraft in ihre neuen Mitarbeiter investiert haben.“, so die SPD-Landtagsfraktion.

Mitglied werden

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

19.10.2018, 10:30 Uhr Podiumsdiskussion der Landesarmutskonferenz

19.10.2018, 19:30 Uhr Landespolitischer Abend SPD Giengen

21.10.2018, 14:30 Uhr Miteinanderfest der Stadt Giengen

Alle Termine