Kreistags-Wahlkreis 11: Kandidatenkür der SPD

Veröffentlicht am 06.06.2024 in Ortsverein

Die Kreisdelegiertenkonferenz wählte am 24.2.24 in Dahenfeld die Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Kreistagswahl. Für den Wahlkreis 11 – Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Kirchardt und Siegelsbach - konnten wir ein attraktives Bewerberfeld aufstellen, je zur Hälfte Frauen und Männer. Alle haben einen soliden kommunalpolitischen Hintergrund und sind  gemeinnützig und ehrenamtlich engagiert: 

Dr. Peter Trunzer ist seit 2004 im Kreistag. Seine Arbeitsschwerpunkte sind der Sozialausschuss und der Aufsichtsrat der SLK-Kliniken. Er ist Vorsitzender des Bürgervereins Zimmerhof. 

Gundi Störner ist SPD-Fraktionsvorsitzende im Rappenauer Stadtrat und Stellvertreterin des OB. Sie war bereits über eine Wahlperioden im Kreistag. Sie ist erste Vorsitzende des TSV Heinsheim.

Cornelia Bär-Stoll ist seit vielen Jahren Stadträtin in Bad Wimpfen, war einige Jahre lang SPD-Kreisvorsitzende und ebenfalls bereits Mitglied des Kreistags und ist Schöffin am Landgericht

Dr. Joachim Hartmann ist Gemeinderat in Kirchardt und erster Vorsitzender des FC Berwangen.
Anika Störner ist Stadträtin in Bad Rappenau und ehrenamtliche Schiedsrichterin.

Sabine Keidel ist Stadträtin in Bad Wimpfen und langjährige Schulleiterin einer Gemeinschaftsschule. 
Gerd Wolf ist Gemeinderat in Kirchardt, erster Bürgermeisterstellvertreter und langjähriger Betriebsrat. 

Marcus Klösters ist unser erster Kandidat aus Siegelsbach. Er ist zweiter Vorsitzender des SPD-Ortsverbandes.

Julia Laras ist Stadträtin in Bad Wimpfen und im Vorstandsteam der Weltläden Bad Wimpfen.

Josef Kaya ist Gemeinderat in Kirchardt und Vorsitzender der dortigen SPD.

Foto (v.l.): Marcus Klösters, Sabine Keitel, Josef Kaya, Cornelia Bär-Stoll, Julia Laras, Anika Störner, Gundi Störner, Peter Trunzer
Aufn: Trunzer

 

Homepage www.spd-badrappenau.de